* Gefällt Dir diese Homepage oder meinst Du es besser zu können? Erstelle deine eigene kostenlose Homepage jetzt! *

   
   

 

Mietbedingungen

1. Belegung

Bitte beachten Sie die maximalen Belegungszahlen für die einzelnen Wohnungen.

2. Tiere

Haustiere sind nicht erlaubt.

3. Hausordnung

Bitte halten Sie sich an die allgemeinen Gepflogenheiten in Mietshäusern. Ruhestörender Lärm ist unbedingt zu vermeiden. 

4. Endreinigung

Der Mieter ist verpflichtet, eine Endreinigungsgebühr in der Höhe zu entrichten, wie Sie auf der Website der einzelnen Wohnungen bzw. dann in der Buchungsbestätigung ausgeschrieben ist.

5. Gastaufnahmevertrag

Ein Gastaufnahmevertrag ist abgeschlossen, sobald die Wohnung bestellt und zugesagt ist. Der Mieter ist zudem verpflichtet, eine Anzahlung in Höhe von 50% des Mietpreises unmittelbar nach Erhalt der Buchungsbestätigung zu leisten. Sollten die Zahlungsbedingungen in der Buchungsbestätigung abweichen, sind diese bindend. Vermieter und Mieter verpflichten sich zur Erfüllung des Vertrages.

Die Schlüsselübergabe erfolgt direkt Vorort. Die Schlüssel erhalten Sie am Anreisetag ab 14 Uhr. Am Abreisetag muss die Wohnung bis 11 Uhr geräumt sein. Der Mieter lässt die Schlüssel in der Wohnung und zieht die Tür zu.

Der Mietpreis muss im Voraus bezahlt werden. Nach Buchung muss die Anzahlung in Höhe von 50% des Mietpreises innerhalb von 5 Tagen beglichen werden. Die Restzahlung muss spätestens 5 Tage vor Mietbeginn erfolgen.

"Auf Grund der gesetzlichen Lage in  Berlin, sollen Ferienwohnungen generell verboten werden. Wir haben entsprechend der gesetzlichen Regelungen für unsere Wohnungen Verlängerungsanträge gestellt. Sollten diese nicht genehmigt werden, müssen wir leider - wie fast alle Ferienwohnungsanbieter in Berlin - den Betrieb einstellen. Für diesen Fall sind beide Seiten berechtigt, von diesem Vertrag zurück zu treten. Keine Seite hat dann Anspruch auf Kosten- oder Schadensersatz - eine geleistete Anzahlung wird jedoch zurück erstattet."

"Jede Seite kann die Buchung bis zu 3 Tage vor der gebuchten Anreise kostenfrei und Ohne weitere Ansprüche stornieren. "

Wichtig ist, dass Sie die Stornoregelungen vereinbaren müssen, d.h. Ihr Kunde muss sich damit (beweisbar) einverstanden erklären. Es reicht nicht wenn Sie ihm einseitig sagen, dass es eine Stornoregelung gibt und keine Zustimmung zu dieser Regelung beweisbar ist. 

Der Gast haftet für selbst verursachte Schäden an der Wohnung während seiner Nutzung in voller Höhe. Für kurzfristigen Ausfall von Einrichtungsgegenständen, öffentlicher Versorgung usw. kann der Vermieter nicht Haftbar gemacht werden, eine Preisminderung ist ausgeschlossen. Das Gleiche gilt für höhere Gewalt. Reklamationen müssen innerhalb von 24 Stunden erfolgen.

Bei Beendigung der Mietzeit muss dass Geschirr abgewaschen sein. Bei Nichtbeachtung müssen wir Ihnen 15,00 EUR in Rechnung stellen. Bei extrem starker Verschmutzung der Wohnung nach dem Auszug müssen wir eine zusätzliche Gebühr von 35,- € berechnen.

Bei Verlust des Wohnungsschlüssels haftet der Mieter mit 100,00 EUR, da der Zylinder komplett ausgetauscht werden muss.

Eine Änderung der Ausstattung der Wohnung bleibt dem Vermieter vorbehalten.

Der Vermieter ist berechtigt, die Wohnung bei Bedarf zu betreten. Für Wertgegenstände haftet der Vermieter nicht. Die Benutzung der Wohnung, Treppen, Einrichtungen etc. erfolgt auf eigene Gefahr.

Sollten einige Passagen unrichtig oder unwirksam formuliert sein, soll im Streitfall eine dem Sinn nach geltende Auslegung erfolgen.

Ausschließlicher Gerichtsstand ist Berlin.